BEREICHE

49. FAMA FESTIVAL
Świnoujście (Polen), 12–25 VIII 2019

Die Teilnehmer werden zu bestimmten Bereichen eingeladen. Im Rahmen dieser werden sie unter Aufsicht von Pädagogen ihr künstlerisches Können schulen oder ihr eigenes Schaffen vorstellen können. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit, sich an der Durchführung von Premiere-Projekten und dem  Abschlusskonzert zu beteiligen.

MUSIK: KLASSISCHE, JAZZ, TRADITIONELLE, ELEKTRONISCHE, ELEKTROAKUSTISCHE, EXPERIMENTELLE, IMPROVISIERTE – Eine Sommerschule für die begabtesten jungen Musiker. Die Teilnehmer des Bereichs werden sich auf den Bühnen des Festival vorstellen und an den täglichen Workshops teilnehmen, um ihr Können zu schulen und sich auf das Schlusskonzert vorzubereiten.

MUSIK: GRUPPEN – Die starke Seite des Festivals in Swinoujście (Swinemünde) stellten schon immer die Konzerte der besten jungen Musikgruppen dar, d.h. der Vertreter aller Gattungen dieses Genres. Die Gruppen werden sich auf den Freilicht- und Clubbühnen vorstellen sowie ihre Fertigkeiten während der täglichen Beratungen vervollkommnen können.

VOKAL – Dieser Bereich hat zum Ziel das offizielle Bildungsangebot durch die Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer zu ergänzen, die Auswahl der ihnen am besten entsprechenden Repertoires, die Entwicklung der Kreativität, Musikhorizonten  und der Aufgeschlossenheit für neue und interessante Herausforderungen im Bereich der Kunst. Die Teilnehmer des Zyklus werden auf den Freilicht- und Clubszenen auftreten und ihr eigenes Programm vorstellen, sowie neue Lieder, die während der Proben und Workshops vorbereitet werden.

THEATER, HAPPENING, PERFORMANCE, TANZ, IMPROVISATIONSKOMÖDIE – Der interdisziplinäre Workshop richtet sich an unabhängige Theater, die ihr Können unabhängig vom institutionellen Theater entwickeln und unkonventionelle Arbeitsmethoden kennenlernen möchten sowie die Entwicklung der künstlerischen Identität anstreben. Die Theatergruppen, die zum Festival eingeladen werden, werden ihre eigenen, bisher schon vorgestellten Stücke vorführen sowie sich an der Durchführung der Freilichtvorstellungen, die während der Workshops erarbeitet werden, beteiligen.

FOTOGRAFIE – Der Zyklus richtet sich an junge Fotografen, die nach Inspirationsquellen suchen und ihr Können entwickeln wollen. Er ergänzt das offizielle Bildungsprogramm in diesem Bereich. Zum Abschluss der Veranstaltung wird eine Ausstellung derjenigen Bilder veranstaltet, die während des Festivals gemacht wurden.

FILM – Die Teilnehmer dieses Bereichs bekommen die Möglichkeit zur Auseinandersetzung und zum Austausch ihrer Erfahrungen durch die Präsentation der eigenen, vorher realisierten Produktionen. Sie werden auch an neuen Projekten arbeiten, die noch während des Festivals gezeigt werden. Eingeladen sind Autoren der Spiel-, Dokumentar-, Zeichentrick- und Experimentfilme.

BILDENDE KÜNSTE – Diese Abteilung richtet sich an Autoren aus den folgenden Bereichen: Malerei, Grafik, Skulptur,  Installation, Video Art, Intermedia. Darüberhinaus werden im Rahmen dieses Projekts Workshops veranstaltet, die gezielt Künstler ansprechen werden, die an der Vorbereitung des Bühnenbilds für die wichtigsten Events von Fama interessiert sind.

ANMELDUNG

Wenn du an Fama teilnehmen möchtest, mach dich vor allem mit dem Festival-Reglement vertraut. Schicke uns daraufhin deine Bewerbung mit den erforderlichen Anlagen unmittelbar an die Adresse des Veranstalters zu: fama.festiwal@gmail.com. Die Anmeldung ist bis 17.05.2019 möglich.


HERUNTERLADEN

2019 EN Festival_s Regulations Fama
2019 EN Application Form Fama